First Flush

Ein Gegriff, der aus Nordindien kommt. Er bezeichnet den ersten Trieb des Tees zu Beginn des Jahres. Die besten qulitäten kommen per Luftfracht nach Europa. Im März beginnt an den Abhängen des Himalaya die Ernte. Die ersten Tees, für die nur die zarten hellgrünen Blattspitzen gepflückt werden, zeichnen sich duch besonders blumiges und spritziges Aroma aus.

Duch das langsame Wachstum zu Beginn der Vegetationsperiode und die intensive Sonneneinstrahlung während dieser Zeit bekommen die "First flushes" ein Höchstmaß von frischem Flavour, das dem Tee durch extra schnellen Transport erhalten bleiben soll. Diese Tees gießen hell ab, haben aber eine unvergleichbare Frische!